Kategorie: Wien Theater

Ewald Palmetshofer: Vor Sonnenaufgang

Akademietheater 18.1. 18 Regie: Dušan David Parízek Egon Krause: Michael Abendroth Annemarie Krause, Egon Krauses zweite Frau: Dörte Lyssewski Helene, jüngere Tochter aus Krauses erster Ehe: Marie-Luise Stockinger Martha, ältere Tochter aus Krauses erster Ehe: Stefanie Dvorak Thomas Hoffmann, Marthas Ehemann: Markus Meyer Alfred Loth: Michael Maertens Dr. Peter Schimmelpfennig: Fabian Krüger Wenn man Klassiker…
Weiterlesen

Joseph Roth: Radetzkymarsch

Burgtheater 18.12. 17 Regie: Johan Simons Bezirkshauptmann, Baron Franz von Trotta und Sipolje, Sohn des Helden von Solferino; Falk Rockstroh Trotta, Leutnant Carl Joseph von Trotta, sein Sohn; Philipp Hauß Kaiser Franz Joseph I.; Moser, Maler, ein Freund des Bezirkshauptmanns: Johann Adam Oest Slama Kapellmeister, Wachtmeister; Zoglauer, Major; Tattenbach, Rittmeister: Daniel Jesch Frau Slama, Katharina…
Weiterlesen

Ibsen: Ein Volksfeind

Burgtheater 3.12. 17 Regie: Jette Steckel Doktor Tomas Stockmann, praktischer Arzt und Badearzt: Joachim Meyerhoff Doktor Kathrin Stockmann, Kinderärztin, seine Frau: Dorothee Hartinger Petra, ihre Tochter, Lehramtsstudentin: Irina Sulaver Eilif, ihr Sohn: Wenzel Englerth, Ferdinand List, Wenzel Witura Morten, ihr Sohn: Phillip Bauer, Florian Benner, Stanislaus Hauer Peter Stockmann, der jüngere Bruder des Doktors, Bürgermeister:…
Weiterlesen

Harold Pinter: Die Geburtstagsfeier

Akademietheater 23.11. 17 Regie: Andrea Breth Petey: Pierre Siegenthaler Meg: Nina Petri Stanley: Max Simonischek Lulu: Andrea Wenzl Goldberg: Roland Koch McCann: Oliver Stokowski Schön, dass diese Inszenierung der Salzburger Festspiele inzwischen im Wiener Akademietheater angekommen ist. Wie sehr ich Andrea Breth als Regisseurin schätze, unterstreiche ich ja regelmäßig. Sie bleibt auch hier ihrem Stil…
Weiterlesen

Ostrowskij: Schlechte Partie

Burgtheater 29.10. 17 Regie und Bühne: Alvis Hermanis Charita Ignatjewna Ogudalowa: Dörte Lyssewski Larissa Dmitrijewna: Marie-Luise Stockinger Mokij Parmenowitsch Knurow: Peter Simonischek Wassilij Danilowitsch Woschewatow: Martin Reinke Julij Kapitonowitsch Karandyschew: Michael Maertens Sergej Sergejewitsch Paratow: Nicholas Ofczarek Der Robinson: Fabian Krüger Gawrilo: Hermann Scheidleder Iwan: Hans Dieter Knebel Ein Offizier: Christoph Kohlbacher Alvis Hermanis ist…
Weiterlesen

Thomas Köck: paradies fluten

Akademietheater 5.10. 17 Regie: Robert Borgmann Großmutter: Elisabeth Orth Vater: Peter Knaack Mutter: Katharina Lorenz Tochter: Aenne Schwarz Der Entwicklungshelfer; Sylvie Rohrer Der Architekt: Philipp Hauß Die von der Prophezeiung Vergessene: Sabine Haupt Die von der Vorhersehung Übersehene: Alina Fritsch Thomas Köck wird als Nachwuchsstar unter den österreichischen Dramatikern gehandelt: Nicht ganz zu Unrecht, wenn…
Weiterlesen

Shakespeares „Sommernachtstraum“ als Voraufführung

Burgtheater 7.9. 17 Regie: Leander Haußmann Theseus: Daniel Jesch Hippolyta: Alexandra Henkel Oberon: Johannes Krisch Titania: Stefanie Dvorak Egeus: Franz J. Csencsits Lysander: Martin Vischer Demetrius: Matthias Mosbach Hermia: Sarah Viktoria Frick Helena: Mavie Hörbiger Philostrat/Puck: Christopher Nell Peter Squenz, der Zimmermann/Prolog: Hans Dieter Knebel Zettel, der Weber/Pyramus: Johann Adam Oest Schnock, der Schreiner/Löwe: Peter…
Weiterlesen

Ibsen: Die Wildente

Theater an der Josefstadt 30.6. 17 Regie: Mateja Koležnik Großhändler Håkon Werle: Michael König Gregers Werle, sein Sohn: Raphael von Bargen Der alte Ekdal: Siegfried Walther Hjalmar Ekdal, sein Sohn, Fotograf: Roman Schmelzer Gina Ekdal, Hjalmars Frau: Gerti Drassl Hedvig, beider Tochter: Maresi Riegner Frau Sørby, Werles Haushälterin: Susa Meyer Relling, Arzt: Peter Scholz Molvik,…
Weiterlesen

Shakespeare: Sturm

Akademietheater 23.6. 17 Regie: Barbara Frey Dramaturgie: Joachim Lux Prospero: Johann Adam Oest Caliban: Maria Happel Ariel: Joachim Meyerhoff Die zehnjährige Jubiläumsaufführung dieser Inszenierung wollte ich mir nicht entgehen lassen. Als ich sie zum ersten Mal sah, war ich bereits angetan. Dieser Eindruck bestätigt sich auch heute noch. Trotz der radikalen Kürzung des Textes funktioniert…
Weiterlesen

René Pollesch: Carol Reed

Akademietheater 21.5. 2017 Regie: René Pollesch mit Tino Hillebrand, Birgit Minichmayr, Irina Sulaver, Martin Wuttke Das Stück und die Inszenierung wirkt an der Oberfläche witzig und geistreich. Auf den zweiten Blick sieht man jedoch schnell, dass dem Text jegliche Substanz fehlt. Pollesch tut sich sichtlich schwer, diese bescheidenen achtzig Bühnenminuten zu füllen. Das Ergebnis ist…
Weiterlesen