Autor: Christian Koellerer

Theodor Fontane: Der Stechlin

Fontanes Spätwerk zähle ich zu den besten Romanen deutscher Sprache, weil er ästhetisch und strukturell viele unterschiedliche Aspekte elegant kombiniert und gleichzeitig den realistischen Roman formal transzendiert. Worum es in dem Buch geht, hat der Autor bereits hübsch zusammengefasst: In einem Waldwinkel der Grafschaft Ruppin liegt ein See, „Der Stechlin“. Dieser See, klein und unbedeutend,…
Weiterlesen

Alan Ayckbourn: Schöne Bescherungen

Burgtheater 3.12.18 Neville: Nicholas Ofczarek Belinda, seine Frau: Katharina Lorenz Phyllis, seine Schwester: Maria Happel Harvey, sein Onkel: Falk Rockstroh Bernard, Phyllis‘ Mann: Michael Maertens Rachel, Belindas Schwester: Dörte Lyssewski Eddie: Tino Hillebrand Pattie, seine Frau: Marie-Luise Stockinger Clive: Fabian Krüger Es scheint ein ungeschriebenes Wiener Theatergesetz zu sein: Einmal pro Saison müssen alle prominenten…
Weiterlesen

Tschechische Philharmonie

Musikverein 26.11.18 Singverein der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien Dirigent: Semyon Bychkov Sopran: Christiane Karg Alt: Elisabeth Kulman Wenn man bei einer Aufführung von Mahlers Zweiten im Wiener Musikverein an Politik denken muss, spricht das nicht für die Zeitläufte. Während ich Mahlers geniale Synthese unterschiedlicher musikalischer Traditionen höre, drängt sich bei mir der Gedanke auf,…
Weiterlesen

Welcome to Sodom

Stadtkino Wien 24.11.18 Ö 2018 Regie: Florian Weigensamer, Christian Krönes Ein brillant gedrehter österreichischer Dokumentarfilm über die größte afrikanische Elekroschrott-Mülldeponie in Ghana. Die Filmemacher verbringen mehrere Monate in dieser ungesunden Umgebung, um das Vertrauen der teilweise sehr jungen Protagonisten zu gewinnen. Formal setzt der Streifen auf apokalyptische Bilder, welche das Elend ästhetisieren. Düstere Rauchwolken ziehen…
Weiterlesen

Lazzaro felice

Filmcasino 24.11.18 IT 2018 Regie: Alice Rohrwacher Wenn ich „moderne Heiligengeschichte“ lese, gehe ich üblicherweise nicht ins Kino. Die ambivalente Subtilität mit der dieses Topos in Lazzaro felice umgesetzt wird, ist allerdings ebenso beeindruckend, wie das Schweben zwischen vielen Genres. Die Hauptfigur ist ein naiver, gutmütiger junger Mann in einer bäuerlichen Gemeinschaft, welche illegal von…
Weiterlesen

Menashe

Filmcasino 18.11.18 USA 2018 Regie: Joshua Z. Weinstein Ein ungewöhnliches Setting für einen Arthouse-Film: Die chassidische Community in einer amerikanischen Stadt. Die Sprache des Films ist konsequenterweise auch Yiddish. Erzählt wird die Geschichte des alleinerziehenden Vaters Menashe, der laut chassidischen Regeln seinen Sohn erst dann wieder erziehen darf, wenn er heiratet. So lange ist der…
Weiterlesen

Leo Löwenthal: Falsche Propheten. Studien zur faschistischen Agitation

Die menschliche Natur ändert sich ja leider kaum. Schon gar nicht zum besseren. Deshalb sind die Demagogenbeschreibungen des Thukydides heute noch so aktuell wie damals. Deshalb trifft auch Leo Löwenthals nach dem zweiten Weltkrieg erschienene Studie Falsche Propheten heute noch ins Schwarze. Das Anschauungsmaterial sind amerikanische Faschisten aus den dreißiger Jahren, die heute weitgehend aus…
Weiterlesen

Reisenotizen aus Schottland

Mai 2018 Vorgewarnt packe ich zwei Regenjacken und zwei Regenschirme ein und sage mir immer wieder vor: Jeder trockene Tag in Schottland ist ein Glücksfall. Und was wäre Schottland ohne romantischen Nebel und Düsternis wie man es aus zahlreichen Büchern und Filmen her kennt? Alles vergebens! Ich bereise den Norden Großbritanniens zwei Wochen lang bei…
Weiterlesen

Aktuelle Ausstellungen in Wien

27.10. bis 4.11.18 Ödon von Horvath im Theatermuseum unterscheidet sich positiv von anderen Autorenausstellungen, indem teilweise augenzwinkernd mit symbolträchtigen Requisiten gearbeitet wird, um uns Horvaths Theaterwelt nahe zu bringen. So liegen etwa neben Biertischen teils zerbrochene Bierkrüge. Ein starkes Symbol auch für die gegenwärtige Stammtischpolitik. Die Dramen des österreichischen Schriftstellers sind aktueller denn je, zeigen…
Weiterlesen

The Guilty

Filmcasino 2.11.18 DK 2018 Regie: Gustav Möller Wie hier ja unschwer zu erkennen ist, sehe ich mir im Filmcasino fast alle neuen Filme an. Ausnahmen sind Genres, die mich überhaupt nicht ansprechen. Deshalb betrete ich mein Hauskino immer wieder einmal routinemäßig als Cineastenpflicht. Gestern war so ein Tag und desto überraschter war ich über die…
Weiterlesen