Fontane: Graf Petöfy. Roman

Aufbau TB (Amazon Partnerlink)

Gemeinhin zählt man dieses Buch nicht zu Fontanes größten literarischen Leistungen, und man tut gut daran. Einige zentrale Handlungselemente wie der Ehebruch wirken vergleichsweise „unterdeterminiert“, gerade im Vergleich zu ähnlichen Motiven in „Effi Briest“.

„Graf Petöfy“ ist der einzige Roman des Autors, der teilweise in Wien spielt. Ein siebzigjähriger Graf und Theaternarr heiratet eine junge Schauspielerin. Das Unheil nimmt erwartungsgemäß seinen Lauf. Die Lektüre lohnt sich durchaus, so gibt es einige hervorragende Dialoge zu entdecken. Außerdem kann man von Fehlern guter Autoren einiges lernen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code