Schlagwort: Wiener Philharmoniker

Wiener Philharmoniker

Musikverein 9.1. 19 Dirigent: Alain Altinoglu Klavier: Daniil Trifonov Claude Debussy Prélude à l´après-midi d´un faune. Eglogue pour Orchestre d`après Mallarmé („Der Nachmittag eines Fauns”) Sergej Wassiljewitsch Rachmaninow Konzert für Klavier und Orchester Nr. 4 g-Moll, op. 40 Nikolai Rimskij-Korsakow Suite aus der Oper „Der goldene Hahn”. Vier musikalische Szenen Maurice Ravel Daphnis et Chloé.…
Weiterlesen

Wiener Philharmoniker / Mariss Jansons

Anton Webern: Im Sommerwind Hector Berlioz: Les Nuits d’été op. 7 Brahms: Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 73 (Salzburger Festspiele 24.8.) Jansons mit den Wiener Philharmonikern ist gemeinhin eine solide Kombination. Ich erinnere mich an exzellente Mahler- und Schostakowitsch-Interpretationen. An diesem Sonntag Vormittag jedoch wurde nur guter Durchschnitt geboten. Anton Weberns selten gespieltes frühes Stück…
Weiterlesen

Wiener Philharmoniker

Konzerthaus 5.6. Konzert für Klavier und Orchester op. 42 (1942) Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur Klavier: Daniel Barenboim Dirigent: Pierre Boulez Nach der Pause verstrichen einige Takte, bis die Wiener Philharmoniker zur gewohnten Form fanden. Boulez wählte zügige Tempi und interpretierte Bruckners Siebte deutlich weniger transparent als erwartet. Schönbergs Klavierkonzert spielte Barenboim sehr geschmeidig, so…
Weiterlesen

Wiener Philharmoniker – Strauss – Mahler

Konzerthaus 28.11. Richard Strauss: Till Eulenspiegels lustige Streiche op. 28; Fünf Lieder Gustav Mahler: Symphonie Nr. 1 D-Dur Dirigent: Michael Tilson Thomas Die klangliche Flexibilität der Wiener Philharmoniker zeigt sich darin, dass sie bei einem Dirigtenten aus den USA „amerikanisch“ klingen können. Thomas wählte bei Mahlers Erster einen verblüffenden Interpretationsansatz, der irgendwo zwischen dem souveränen…
Weiterlesen

Ein Brief von den Wiener Philharmonikern!

Ich möge mit meinem „Ansuchen um ein philharmonisches Abonnement“ doch etwas Geduld haben: Derzeit liegt die Wartezeit wegen der großen Nachfrage und der wenigen freien Plätze pro Saison bei insgesamt ca. 13-15 Jahren.

Warum Wien eine Musikstadt ist

Die Abonnementkonzerte der Wiener Philharmoniker sind gegenwärtig ausverkauft. Sie können sich aber in unsere Warteliste eintragen, indem Sie in der Zeit zwischen dem 15. April und dem 15. Juni per Post ein Ansuchen einreichen, welches Jahr für Jahr neu gestellt werden muß, bis Ihr Abonnement frei wird. Ein Abonnement umfasst entweder 10 Samstagskonzerte, 10 Sonntagskonzerte…
Weiterlesen