Kategorie: Oper

Martin Gregor-Dellin: Richard Wagner – Sein Leben. Sein Werk. Sein Jahrhundert

Notizen-Leser wissen, dass ich mich dieses Jahr viel mit Richard Wagner beschäftigte. Der Grund ist nicht, wie man meinen könnte, das Jubiläumsjahr, sondern war der bereits vor mehr als einem Jahr gebuchte Ring in der Wiener Staatsoper. Als Vorbereitung dazu begann ich mit der Lektüre der fast tausendseitigen Biographie von Martin Gregor-Dellin, die mir von…
Weiterlesen

Die Ballade von El Muerto

Wiener Festwochen / Hundsturm 12.6. 2013 Komposition von Diego Collatti Text von Juan Tafur Während der Vorstellung denke ich die ganze Zeit darüber nach, wann ich letztes Mal so schlechtes Theater gesehen hatte: Mir ist kein Beispiel eingefallen. Im Mittelpunkt der völlig vorhersehbaren Geschichte steht der das Leben des Auftragskillers El Muerto, der im Polizeigewahrsam…
Weiterlesen

Wagners Ring an einem Abend

Wiener Volksoper 2.6. 2013 Dirigent: Jac van Steen Erzähler: Robert Meyer Wotan/Wanderer: Alexander Trauner Loge: Jeffrey Treganza Alberich: Michael Kraus Siegmund/Siegfried: Endrik Wottrich Sieglinde: Ursula Pfitzner Brünnhilde: Irmgard Vilsmaier Als vorläufig letzten Akt meines privaten Wagner-Jubiläums besuche ich noch die Volksoper. Nach dem furiosen Ring der Staatsoper ist meine Erwartungshaltung bescheiden: In erster Linie interessieren…
Weiterlesen

Der Ring des Nibelungen

Wiener Staatsoper Das Rheingold, 12.5. 2013 Die Walküre, 15.5. 2013 Siegfried, 19.5. 2013 Götterdämmerung 22.5. 2013 Dirigent: Franz Welser-Möst Regie: Sven-Eric Bechtolf Wotan: Tomasz Konieczny Alberich: Wolfgang Bankl Mime: Gerhard A. Siegel Fafner / Hunding: Ain Anger Loge: Norbert Ernst Siegmund: Simon O`Neill Sieglinde: Camilla Nylund Brünnhilde: Nina Stemme Fricka: Mihoko Fujimura Siegfried: Stephen Gould…
Weiterlesen

Wagner: Der fliegende Holländer

Wiener Staatsoper 2.5. 2013 Dirigent: Daniel Harding Regie: Christine Mielitz Senta: Anja Kampe Erik: Stephen Gould Der Holländer: Juha Uusitalo Daland: Stephen Milling Mary: Monika Bohinec Steuermann Dalands: Benjamin Brus Wagners Musik benötigt sehr viel Subtilität bei der Interpretation, um das Pathos zu disziplinieren. Daniel Harding beherzigte diesen wichtigen Grundsatz nicht, sondern schöpfte dynamisch aus…
Weiterlesen

Beethoven: Fidelio

Wiener Staatsoper 10.4. 2013 Dirigent: Adam Fischer Regie: Otto Schenk Florestan: Lance Ryan Leonore: Anja Kampe Don Pizzaro: Falk Struckmann Don Fernando: Clemens Unterreiner Rocco: Walter Fink Eines steht fest: Meine Toleranz für diese verstaubten Aufführungen a la Otto Schenk sinkt von Vorstellung zu Vorstellung. Erfreulicherweise gibt es an der Wiener Staatsoper nun auch eine…
Weiterlesen

Wagner: Parsifal

Wiener Staatsoper 2.4. 2015 Dirigent: Adam Fischer Amfortas: Michael Volle Gurnemanz: Stephen Milling Parsifal: Johan Botha Kundry: Angela Denoke Titurel: Ryan Speedo Green Klingsor: Boaz Daniel Ein in allen Belangen erfreulicher Abend. Das Staatsopernorchester war glänzend disponiert und das Vokalensemble erlaubte sich keine Schwächen. Michael Volle als Amfortas hatte eine besonders fulminante schauspielerische Präsenz auf…
Weiterlesen

Rossini: La Cenerentola

Wiener Staatsoper 29.1. 2013 Regie: Sven-Eric Bechtolf Dirigent: Jesús López-Cobos Don Ramiro: Dmitry Korchak Dandini: Vito Priante Don Magnifico: Alessandro Corbell Angelina: Tara Erraught Alidoro: Ildebrando D`Arcangelo Clorinda: Valentina Nafornita Tisbe: Margarita Gritskova Zu Lebzeiten Rossinis waren die Wiener in dessen Opern so vernarrt, dass sich Beethoven höchst selbst darüber mokierte. Nach Jahrzehnten bringt nun…
Weiterlesen

Törleß als Oper in Köln

Die Musil-Freunde – und wer ist das nicht! – dürfte folgendes Projekt interessieren: Die Verwirrungen des Zögling Törleß sind Thema eines Opernprojekts der Literaturoper Köln. Premiere ist am 16. Mai. Weitere Termine.

Gounod: Faust

Wiener Staatsoper 2.2. 2012 Dirigent: Alain Altinoglu Regie: Stephane Roche Le Docteur Faust: Jonas Kaufmann Méphistophélès: Albert Dohmen Valentin: Adrian Eröd Marguerite: Inva Mula Faust (1859) ist das bekannteste Werk des Franzosen Charles Gounod. Ein spannendes Projekt, das als „urdeutsch“ geltendes Stück als französische Oper auf die Bühne zu bringen. Zumal er sogar patriotische Soldatenchöre…
Weiterlesen