Kategorie: Wien Oper

Wagner: Der fliegende Holländer

Wiener Staatsoper 2.5. 2013 Dirigent: Daniel Harding Regie: Christine Mielitz Senta: Anja Kampe Erik: Stephen Gould Der Holländer: Juha Uusitalo Daland: Stephen Milling Mary: Monika Bohinec Steuermann Dalands: Benjamin Brus Wagners Musik benötigt sehr viel Subtilität bei der Interpretation, um das Pathos zu disziplinieren. Daniel Harding beherzigte diesen wichtigen Grundsatz nicht, sondern schöpfte dynamisch aus…
Weiterlesen

Beethoven: Fidelio

Wiener Staatsoper 10.4. 2013 Dirigent: Adam Fischer Regie: Otto Schenk Florestan: Lance Ryan Leonore: Anja Kampe Don Pizzaro: Falk Struckmann Don Fernando: Clemens Unterreiner Rocco: Walter Fink Eines steht fest: Meine Toleranz für diese verstaubten Aufführungen a la Otto Schenk sinkt von Vorstellung zu Vorstellung. Erfreulicherweise gibt es an der Wiener Staatsoper nun auch eine…
Weiterlesen

Wagner: Parsifal

Wiener Staatsoper 2.4. 2015 Dirigent: Adam Fischer Amfortas: Michael Volle Gurnemanz: Stephen Milling Parsifal: Johan Botha Kundry: Angela Denoke Titurel: Ryan Speedo Green Klingsor: Boaz Daniel Ein in allen Belangen erfreulicher Abend. Das Staatsopernorchester war glänzend disponiert und das Vokalensemble erlaubte sich keine Schwächen. Michael Volle als Amfortas hatte eine besonders fulminante schauspielerische Präsenz auf…
Weiterlesen

Götterdämmerung im Gemeindebau

Geschrieben für „The Gap“. Hier geht es zum Originalartikel. Richard Wagners „Ring des Nibelungen“ ist bekanntlich das Nonplusultra der Hochkultur. Konsequent das im Wagnerjahr im Gemeindebau aufzuführen. Christian Köllerer war dort. Jedes Jahr pilgert die Prominenz nach Bayreuth. Weniger um Wagner zu hören, sondern um dort seine Kultiviertheit öffentlich zur Schau zu stellen. Dieses Jahr…
Weiterlesen

Götterdämmerung im Gemeindebau

Mein Artikel über Stefan Kaminsiks Ring-Projekt im Wiener Rabenhoftheater ist online.

Rossini: La Cenerentola

Wiener Staatsoper 29.1. 2013 Regie: Sven-Eric Bechtolf Dirigent: Jesús López-Cobos Don Ramiro: Dmitry Korchak Dandini: Vito Priante Don Magnifico: Alessandro Corbell Angelina: Tara Erraught Alidoro: Ildebrando D`Arcangelo Clorinda: Valentina Nafornita Tisbe: Margarita Gritskova Zu Lebzeiten Rossinis waren die Wiener in dessen Opern so vernarrt, dass sich Beethoven höchst selbst darüber mokierte. Nach Jahrzehnten bringt nun…
Weiterlesen

Wagner: Meistersinger von Nürnberg

Wiener Staatsoper 29.11. 2012 Dirigent: Simone Young Inszenierung: Otto Schenk Hans Sachs: James Rutherford Sixtus Beckmesser: Adrian Eröd Walther von Stolzing: Johan Botha David: Norbert Ernst Eva: Christina Carvin Je öfter ich die Meistersinger besuche, desto überzeugter bin ich, dass man der Oper nur gerecht wird, wenn man sie aus vor allem kunstphilosophischer Perspektive versteht.…
Weiterlesen

Puccini: Tosca

Wiener Staatsoper 31.01. 2012 Diriginet: Marco Armiliato Floria Tosca: Martina Serafin Mario Cavaradossi: Aleksandrs Antonenko Baron Scarpia: Ambrogio Maestri Cesare Angelotti: Ryan Speedo Green Makellos mit einem überraschend präsentem Ambrogio Mastri! Wiener Staatsoper 19.11. 2012 Dirigent: Philippe Auguin Regie: Margarethe Wallmann Floria Tosca: Emily Magee Mario Cavaradossi: Neil Shicoff Baron Scarpia: Falk Struckmann Viel spricht…
Weiterlesen

Le Nozze di Figaro

Wiener Staatsoper 9.6. 2012 Dirigent: Louis Langrée Regie: Jean-Louis Martinoty Conte d’Almaviva: Gerald Finley Contessa d’Almaviva: Maija Kovalevska Susanna: Aleksandra Kurzak Figaro: Luca Pisaroni Cherubino: Serena Malfi Über den exzellenten Don Giovanni an der MET berichtete ich kürzlich. Es freut mich, dass auch die Wiener Staatsoper in einer Repertoireaufführung dieselbe Qualität aufzubieten vermag: Musikalisch war…
Weiterlesen

Gounod: Faust

Wiener Staatsoper 2.2. 2012 Dirigent: Alain Altinoglu Regie: Stephane Roche Le Docteur Faust: Jonas Kaufmann Méphistophélès: Albert Dohmen Valentin: Adrian Eröd Marguerite: Inva Mula Faust (1859) ist das bekannteste Werk des Franzosen Charles Gounod. Ein spannendes Projekt, das als „urdeutsch“ geltendes Stück als französische Oper auf die Bühne zu bringen. Zumal er sogar patriotische Soldatenchöre…
Weiterlesen