Klassiker-Verlage (10): dtv

Dem Deutsche Taschenbuch Verlag kann man Verdienste auf diesem Feld nicht absprechen, auch wenn diese inzwischen mehr in der Vergangenheit angesiedelt sind.

Eine eigene Reihe wie „dtv klassik“ gibt es längst nicht mehr, die „Bibliothek der Antike“ ist ebenfalls seit langem vergriffen.

Im regulären Programm werden nach wie Klassiker verlegt, allerdings ohne große Überraschungen. In der Backlist findet sich einiges Erwähnenswerte, etwa die drei Bücher von Pierre Loti. Auch die Reihe Bibliothek der Erstausgaben darf nicht verschwiegen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code