Klassiker-Verlage (9): Diogenes

Der Diogenes Verlag widmet sich regelmäßig der Klassiker-Pflege, ohne Spektakuläres zu bieten. Aus dem aktuellen Herbstprogramm hervorzuheben sind etwa Chechovs „Gesammelte Humoresken und Satiren 1880-1884“ und 1885-1892.

Die Taschenbuch-Reihe „Meistererzählungen“ verdient ebenfalls Erwähnung. Ansonsten bietet detebe viel Repertoire, durchmischt mit ein paar Überraschungen, wie das für Februar angekündigte Buch Peter Kropotkins „Ideale und Wirklichkeit in der russischen Literatur“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code