Ozu Yasujiro: Late Spring (1949)

Dieser späte japanische Frühling kurz nach dem zweiten Weltkrieg konzentriert sich scheinbar auf das Private. Ozu Yasujiro analysiert, wie soziale Konventionen das Glück der Menschen beeinflussen. Wie negativ dieser Einfluss sein kann, zeigt das zentrale Ereignis des Films: Eine ausgesprochen traurige Hochzeit. Die Braut ist Noriko, die von ihrem Vater Shukichi Somiya in die Ehe…
Weiterlesen