Schlagwort: London

Daniel Defoe: History of the Plague in London

In Krisenzeiten greifen die Menschen gerne auf lang eingespielte Verhaltensmuster zurück. In meinem Fall ist eines dieser Muster, aktuelle Probleme durch kulturgeschichtliche Einordnung zu persönlich zu bewältigen. Das schafft Überblick und Distanz. Deshalb greife ich zu einem der berühmtesten Pestklassiker der Weltliteratur: Defoes History of the Plague in London. Er wird oft immer noch, wie…
Weiterlesen

Reise-Notizen: London und Oxford (13.-19.9.)

Schwer zu sagen, woran es liegt: Aber ich habe in London immer das schönste Wetter. Angeblich verbrachte ich eines der schönsten Wochenenden dieses Sommers dort, strahlend blauer Himmel, wenn man den notorischen Wetterraunzern in London glauben schenken darf. Über meine beiden Ausstellungsbesuche berichtete ich ja in den letzten Tagen schon. Nachgetragen sei noch, dass ich…
Weiterlesen

Reise-Notizen London (3): National Gallery and Victoria-and-Albert Museum

Die National Gallery am Trafalgar Square darf sich in Sachen Alte Meister zu den führenden Häusern Europas zählen. Obwohl die großartige Turnersammlung gar nicht dort, sondern in der Tate zu finden ist. Es handelt sich um eine klassische, hochkarätig bestückte Gemäldesammlung, die einen Zeitraum vom Mittelalter bis zum Impressionismus umfasst. Viele berühmte Werke hängen dort.…
Weiterlesen

Reise-Notizen London (2): Ost und West

Um Städte und deren Bewohner kennenzulernen, kann ich folgende bewährte Methode empfehlen: Man besuche möglichst unmittelbar nacheinander ein sehr armes und sehr reiches Viertel. In London zeigen sich diese Kontraste seit jeher in besonderer Schärfe, wie wir Dickensleser wissen. Auch heute noch sind die Unterschiede frappant. Zwar entwickelt sich das multikulturelle Eastend im Moment zu…
Weiterlesen

Reise-Notizen London (1): British Museum

London ist immer ein attraktives Reiseziel, trotzdem war das British Museum mit seinen antiken Schätzen der Hauptgrund für diese Reise. Zwei Mal sechs Stunden verbrachte ich dort (zwei Mal sechs Tage wären angemessen) und legte den Schwerpunkt auf die altorientalische, griechische und römische Antike. Kennt man die bildungsfeindliche Museumspolitik in Wien (Eintrittspreise von 8-10 Euro…
Weiterlesen

Ingrid Nowel: London. Biographie einer Weltstadt

Dumont Kunstreiseführer (Amazon Partnerlink) Wie schon Ihr Kunstreiseführer „Berlin“, ist auch Nowels Buch über London ein verlässlicher Begleiter für Kulturreisende. Die ersten fünfzig Seiten sind wie immer (kultur)geschichtlichen Themen entwickelt, während der Hauptteil des Buches einzelne Gegenden der Stadt (nicht nur die „touristischen“) und deren Sehenswürdigkeit auf akademischem Niveau beschreibt. Moderne Architektur kommt dabei ebensowenig…
Weiterlesen

In London…

… bin ich eine knappe Woche. Danach gibt es wieder regelmäßige Updates.