Schlagwort: Jerusalem

Simon Sebag Montefiore: Jerusalem. The Biography

Spätestens seit meiner Israel-Reise fasziniert mich Jerusalem. Keine Stadt der Welt eignet sich besser als Studienobjekt in Sachen Religionssoziologie. Als die New York Times Montefiores monumentale Geschichte der Stadt zu den besten Sachbüchern des letzten Jahres zählte, landete sie sofort auf meinem Lesetisch. Seit Anfang des Jahres las ich immer wieder Abschnitte daraus. Ich schicke…
Weiterlesen

Israel, Ende Februar – Ein Kulturbrief [2006]

Pünktlich landet der Flug OS 0857 in Tel Aviv, und die Stewardess spult mit üblicher Routine ihre Hinweise über die möglichen unerwünschten Auswirkungen der Schwerkraft auf das Handgepäck ab. Abweichend vom Standardtext wünscht sie den Passagieren schließlich keine „pleasant“, sondern „a safe journey“. Willkommen im Nahen Osten. Die Palästinenser entschlossen sich vor wenigen Wochen, ihre…
Weiterlesen

Israel, Ende Februar [2006]. Ein Kulturbrief

[Nachzulesen in „Literatur und Kritik“ Mai 2006] Pünktlich landet der Flug OS 0857 in Tel Aviv, und die Stewardess spult mit üblicher Routine ihre Hinweise über die möglichen unerwünschten Auswirkungen der Schwerkraft auf das Handgepäck ab. Abweichend vom Standardtext wünscht sie den Passagieren schließlich keine „pleasant“, sondern „a safe journey“. Willkommen im Nahen Osten. Die…
Weiterlesen

Reise-Notizen Israel (3): Das Land der Klagemauer

Wie nimmt man den Nachwuchs als religiöses Vollmitglied auf? Die jungen Katholiken erhalten von ihrem Bischof eine symbolische Ohrfeige, damit kein Zweifel über die Autoritätsverhältnisse besteht. Eine Bar Mizwa dagegen läuft dagegen als fröhliches Fest ab. Ich hatte in Jerusalem die Gelegenheit, zwei dieser Initiationsriten an der Klagemauer zu beobachten. Die Stimmung war fröhlich und…
Weiterlesen

Bernard Wasserstein: Jerusalem. Der Kampf um die heilige Stadt

C.H. Beck (Amazon Partnerlink) Die große Rolle ist bekannt, die Jerusalem in der internationalen Politik der letzten 150 Jahre spielte. Eine „Diplomatiegeschichte“ darüber zu schreiben, ist also nahe liegend. Wasserstein stellt sich dieser Aufgabe und gibt einen ausführlichen Überblick über die Jerusalemfrage. Der Schwerpunkt liegt auf dem 20. Jahrhundert, aber auch das 19. kommt nicht…
Weiterlesen