Schlagwort: Jelinek

Elfriede Jelinek: Die Schutzbefohlenen

Burgtheater 23.4. 2015 Regie: Michael Thalheimer mit Jasna Fritzi Bauer Sarah Viktoria Frick Alexandra Henkel Christiane von Poelnitz Stefanie Reinsperger Catrin Striebeck Adina Vetter Tino Hillebrand Daniel Jesch Marcus Kiepe André Meyer Tilo Nest Thomas Reisinger Daniel Sträßer Stefan Wieland Zwei Tage nach der theatralischen Belanglosigkeit Die Affäre der Rue de Lourcine ein Abend mit…
Weiterlesen

Jelinek: Schatten (Eurydike sagt)

Akademietheater 17.4. 2014 Regie: Matthias Hartmann mit Elisabeth Augustin Brigitta Furgler Sabine Haupt Alexandra Henkel Mavie Hörbiger Katharina Lorenz Christiane von Poelnitz Lucas Gregorowicz Puppenspieler: Nikolaus Habjan Jelineks sprachliche Gesellschaftsanalyse wendet sich dieses Mal den Frauen zu. Acht höchst unterschiedliche Schauspielerinnen sprechen den Text. Wie immer bei Jelinek wird die Sprache als Mittel eingesetzt, um…
Weiterlesen

Elfriede Jelinek: Nora

Garage X 23.10. 2012 Regie: Ali M. Abdullah Mit: Dennis Cubic, Anita Gramser, Markus Heinicke und Julia Jelinek Nun setze ich endlich meinen langjährigen Vorsatz um, mir einmal die Wiener Offtheaterszene systematisch anzusehen, obwohl mich die „großen“ Bühnen Wiens eigentlich mehr als genug auslasten. Man könnte in Wien ja hauptberuflich ins Theater gehen, entsprechende Sponsoren…
Weiterlesen

Elfriede Jelinek: Winterreise

Akademietheater 4.10. 2012 Regie: Stefan Bachmann mit Dorothee Hartinger Gerrit Jansen Simon Kirsch Melanie Kretschmann Rudolf Melichar Barbara Petritsch Klavier: Felix Huber Sänger: Jan Plewka In meinem CD-Regal steht eine Vielzahl von Winterreise-Interpretationen, weil ich Schuberts Liederzyklus für einen Höhepunkt der Musikgeschichte halte. Deshalb war ich sehr gespannt auf Jelineks Auseinandersetzung damit. Die musikalische Interpretation…
Weiterlesen

Zitat zur Literatur

Elfriede Jelinek konnte ihren Literaturnobelpreis heuer leider nicht verteidigen. (Wolfgang Kralicek, Theaterkritiker des „Falter“)

Elfriede Jelinek: Babel

Akademietheater 20.3.05 Regie: Nicolas Stemann Mitwirkende: Sachiko Hara, Barbara Petritsch, Myriam Schröder, Philipp Hauß, Markus Hering, Philipp Hochmair, Rudolf Melchiar, Hermann Scheidleder Nach dem großen Erfolg von „Das Werk“, durfte Nicolas Steman auch das neue Stück von Elfriede Jelinek uraufführen. Skeptisch ging ich in die Aufführung, war doch eine große Abrechnung mit dem Irakkrieg und…
Weiterlesen

Elfriede Jelinek

Bühne: Was hat sich geändert für Sie nach dem Nobelpreis? Sind Sie glücklich über diese Auszeichnung, um die Sie alle Schriftstellerinnen beneiden? Jelinek: Ich bin kein sehr freudebereiter Mensch, ich neige eher zur Melancholia und Depression, abgelöst anfallsartig ab und zu vom lieben alten Sarkasmus. Ich muß zwanghaft sofort alles ironisieren, daher nehme ich all…
Weiterlesen

Elfriede Jelinek

Ein Leser fragte kürzlich per Mail an, ob ich die Nobelpreisvergabe an Elfriede Jelinek bewusst unkommentiert gelassen hätte. Seitenweise Augustinus und Wagner, aber keine Jelinek! Ein subtiler Kommentar? Keineswegs! Die Entscheidung der Osloer hat mich sehr positiv überrascht, wird doch eine kompromisslose ästhetische Position ausgezeichnet. Die zahlreichen, überwiegend deprimierenden Wortspenden (vor allem in Österreich), brachten…
Weiterlesen