Kategorie: Literaturwissenschaft

Bernard Knox: Dante

The New York Review of Books 18/2001 Anlass des Aufsatzes sind eine Reihe von neuen Büchern zu Dante, darunter eine von Knox nicht nur wegen ihres Kommentars gepriesene Neu-Übersetzung der Göttlichen Komödie von Robert Hollander, von dem auch noch Dante: His Life And Works vorliegt. Beide Publikationen sind nach Ansicht des Rezensenten unverzichtbar für an…
Weiterlesen

Walter Fanta und der Musil-Nachlass

Seit vielen, vielen Jahren beschäftigt sich Walter Fanta unermüdlich mit dem Musil-Nachlass. In seinem Buch „Die Entstehungsgeschichte des ‚Mann ohne Eigenschaften’“ sind wichtige Teile seiner Forschungen nun publiziert. Eine Rezension von Regina Schaunig.

Goethe und Lessing

Wilfried Barner schrieb eine Studie über dieses lohnenswerte Thema, Vera Viehhoever die Rezension darüber.

Neue Thomas-Mann-Ausgabe (Fortsetzung)

Offenbar legt der S. Fischer Verlag großen Wert auf seine Darstellung, die Verzögerung der Publikation sei durch technische Schwierigkeiten bedingt. So ist in einem Brief der Presseabteilung zu lesen: Aufgrund von technischen Schwierigkeiten wird sich der Start der GKFA auf das Frühjahr 2002 verschieben: Die Standards der SGML- und XML-gestützten Publikationen haben sich in den…
Weiterlesen

“Die Einsamkeit, die Natur und meine Feder, dies ist mein einziger Genuß”

Benedikt Erenz, einer der eloquentesten Liebhaber der Literatur des 18. Jahrhunderts, über Christian August Fischer (1771-1829). Anlass ist eine neue Biographie. Die Zeit 48/2001: So schrieb er dahin.

Wissenschaftsgeschichte der Germanistik

Holger Dainat rezensiert einen neuen Sammelband zum Thema, der 27 Germanisten porträtiert.

Details zur geplanten Frankfurter Thomas-Mann-Ausgabe

Heute brachte die Post „‚Die Welt ist meine Vorstellung‘. Eine Einführung in die Große kommentierte Frankfurter Ausgabe der Werke von Thomas Mann“. Vielleicht, weil ich die Ausgabe bereits komplett subskribierte, vielleicht auch, weil ich regelmäßig Presseinformationen erhalte. Der kleine Band geht detailliert auf die Editionsprinzipien ein: Im Rückblick auf die Literatur des 20. Jahrhunderts erscheint…
Weiterlesen

Thomas-Mann-Ausgabe erst im Frühjahr

Eine Mail von meinem Buchhändler: Betreff: Subskription „Thomas Mann – Große Kommentierte Frankfurter Ausgabe“ Sehr geehrter Herr Köllerer, wir müssen Ihnen leider mitteilen, dass sich der Erscheinungstermin der Subskription „Thomas Mann (GKFA)“ auf Frühjahr 2002 verschoben hat. Grund dafür sind technische Probleme bei der Produktion. Sobald der erste Band bei uns eintrifft werden Sie von…
Weiterlesen

Neue Gutzkow-Ausgabe

Der Oktober Verlag kündigt eine neue, historisch-kritische Ausgabe der Werke Karl Gutzkows an, ein Unternehmen, das zweifelsfrei Sympathie verdient. Möge es im Gegensatz zu vielen anderen Editionen über die ersten beiden Bände hinauskommen! Weiterführender Link: Gutzkow Digitale Gesamtausgabe

Fick, Monika: Lessing-Handbuch

„Leben – Werk – Wirkung“ (Amazon Partnerlink) Stuttgart u. Weimar: Metzler 2000. (Rezensiert von Sikander Singh auf IASL.)