Kategorie: Internes

Im Iran unterwegs

In den nächsten drei Wochen bin ich auf folgender Route im Iran unterwegs: Üblicherweise berichte ich ja via Twitter von meinen Studienreisen. Inwiefern das aus dem Iran möglich ist, wird sich erst unterwegs herausstellen. Etwaige Fotos stelle ich in dieses öffentliche Facebook-Album, falls möglich.

Zwei kurze Ö1-Kommentare

Für die Sendung des 1. März bat mich Ö1, diese kurze Rubrik zu übernehmen. Hier der Text meiner beiden Kommentare: Diagonal warnt …vor Städten ohne Stadtbibliothek. Seit der Antike gehört zu einer anständigen Stadt eine anständige Bibliothek. Deshalb finanzieren seit Ewigkeiten weltweit alle Hauptstädte Stadtbibliotheken, oft mit zahlreichen Außenstellen, um die Nahversorgung mit Büchern und…
Weiterlesen

Jahresstatistik 2013

Besucher (Visits): 508.848 Seitenaufrufe (Pageviews): 2.108.927 Insgesamt sind 2.569 Notizen und 588 Kommentare online. Gestartet im April 2001.

Die Notizen in den Medien

Kurier am 8. Oktober 2016 Stets profund und pointiert. Ö1 / Diagonal vom 9. März 2013 Aber das Internet ist nicht schuld daran, dass Zeitungen reihenweise ihre Literaturseiten „gesundschrumpfen“. Vielmehr hat es das Monopol der traditionellen Medien auf seriöse Literaturkritik gebrochen. Blogs wie die „Notizen“ des promovierten österreichischen Literaturwissenschaftlers Christian Köllerer (koellerer.net) zeigen: Es gibt…
Weiterlesen

In Äthiopien unterwegs

Die nächsten beiden Wochen bin ich auf einer Expeditionsstudienreise in Äthiopien unterwegs. Die Reiseroute: Es gibt kein Datenroaming für mich dort, d.h. meine Twitter-Berichterstattung ist eingeschränkt. Wenn ich die Möglichkeit habe, werde ich einige Fotos von unterwegs in dieses öffentliche Facebook-Album stellen.

2500 Notizen geschrieben…

…inzwischen sei in dieser Notiz Nr. 2506 kurz vermeldet!

In Paris

Ich bin die nächsten neun Tage in Paris. In der Zwischenzeit gibt es keine neuen Beiträge. Reise-Berichterstattung wie immer via Twitter.

Götterdämmerung im Gemeindebau

Mein Artikel über Stefan Kaminsiks Ring-Projekt im Wiener Rabenhoftheater ist online.

„Notizen“ in Ö1

Die heutige Diagonal-Sendung ist mit meiner Beteiligung entstanden: Zum Thema: Bücher – Das Ende der Gutenberg-Galaxis?.

Die Notizen in „Die Presse“

Aber das Internet ist nicht schuld daran, dass Zeitungen reihenweise ihre Literaturseiten „gesundschrumpfen“. Vielmehr hat es das Monopol der traditionellen Medien auf seriöse Literaturkritik gebrochen. Blogs wie die „Notizen“ des promovierten österreichischen Literaturwissenschaftlers Christian Köllerer (koellerer.net) zeigen: Es gibt genug Qualität, man muss sie nur suchen. Aus dem Artikel Kritik im Netz: „Laszive“ Bibel, „labernder“…
Weiterlesen