Kategorie: Archäologie

Neue Hypothese zum Pyramidenbau

Die bisher vorgeschlagenenen Hypothesen zum Bau der Pyramiden in Ägypten lassen sich grundsätzlich durch zwei verschiedene Ansätze unterscheiden: Vorschläge, die senkrecht auf den Baukörper zuführende Rampen vorsehen – wie von Dieter Arnold, Jean-Pierre Houdin, Jean-Philippe Lauer oder Rainer Stadelmann – und solche, die spiralförmig entlang der Pyramidenseite geführte Rampen annehmen – wie von Georges Goyon,…
Weiterlesen

Das längste unterirdische Äquadukt entdeckt

Und zwar in Syrien, wie Spiegel Online berichtet.

Teilchenphysik trifft Ägyptologie

Mark Henderson berichtet über ein neues Durchleuchtungsverfahren, welches nicht nur dem Innenleben von Sarkophagen und Mumien auf die Spur kommen soll.

Neues aus der Antike: Mumien & Neanderthaler

Letzte Woche bestimmten zwei „alte“ Themen die Gazetten: Die 30 Mumien, welche in Sakkara gefunden wurden und natürlich die genetischen Neuigkeiten aus dem Neanderthal.

Archäologisches Handwerk

Wer sich dafür interessiert, wie Archäologen tatsächlich arbeiten, findet hier Links zu entsprechenden Publikationen als PDF.

Antike Welt 1/2009

Das erste Heft des neuen Jahrgangs ist eben erschienen. Die wenig originelle Titelgeschichte: Ägyptens Pyramiden. Hoffentlich haben sie wenigstens ein paar neue Forschungsergebnisse recherchiert. Das Inhaltsverzeichnis als PDF.

Kinder in der Antike

Die eben erschienene Ausgabe der Antiken Welt geht in einigem sehr interessanten Artikeln diesem Thema nach.

Reise-Notizen Italien (Ende): Pompeji

Diese Station war, neben Paestum, natürlich der Ort, warum ich unbedingt an den Golf von Neapel reisen wollte. Bisher war Ephesus (siehe meine Notizen über die West-Türkei) die größte Ausgrabung einer Stadt, die ich besichtigte. Während man bei den meisten Stätten ja nur einige Überreste sieht, oft eingebettet in aktuelles urbanes Leben, zählen Ephesus und…
Weiterlesen

Reise-Notizen Italien (3): Alte Steine in Rom

Es braucht an dieser Stelle nicht darauf hingewiesen werden, dass dem an Archäologie Interessierten keine Großstadt mehr anzubieten hat als Rom. Ein Spaziergang in der Innenstadt führt einen von Höhepunkt zu Höhepunkt, etwa wenn man plötzlich vor dem Pantheon steht, in dessen Innerem man die seltene Gelegenheit hat, noch original erhaltene römische Wanddekorationen zu sehen.…
Weiterlesen

Archäologie in Israel

Die Ausgabe 1/2008 der Antiken Welt widmet sich schwerpunktmäßig Palästina. Besonders interessant sind die Artikel rund um das neu entdeckte Grab des Herodes (samt archäologischen Kontext) sowie über die aktuelle Qumran-Debatte. Neue Erkenntnisse stellen hier die gängige Auffassung, dass in der Siedlung gelehrte Essener tätig waren, in Frage. Für an Israel Interessierte, noch ein Link…
Weiterlesen