Theater-Twitter-Projekt bei den Festspielen Reichenau

Die Festspiele in Reichenau wollen neues Terrain betreten und haben zehn Blogger / Twitter-Aktive dorthin eingeladen, um einen Theaterabend zu begleiten. Auch ich zähle zu den Auserwählten. Mehr dazu kann man hier im Kurier nachlesen.

[Nachtrag 17.7.]: Projekt-Beteiligte Jana Herwig hat die gestrige Aktion bereits einer ausführlichen Analyse unterzogen.

[Nachtrag 18.7.] Das Fazit von Werner Reiter, eines weiteren Teilnehmers der Aktion, ist nun ebenfalls online.

 

2 Antworten

  1. BigBen sagt:

    „…anerkannter Hethiter-Experte…“ – soso 😉

  2. Zumindest vom Autor des Artikels anerkannt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code