Bibliothek: Neuzugänge

Alle Neuzugänge wurden günstig antiquarisch erworben (Amazon, Booklooker). Besonders schön, der günstige Reprint der Schedelschen Weltchronik in einem schweren Band. Die Monographie über Orson Welles war ein freundliches Geschenk des Verfassers.

  • Eckhard Weise: Orson Welles (rororo monographie, Reinbek 1996)
  • Hartmann Schedel: Weltchronik. Kolorierte Gesamtausgabe von 1493 (Weltbild; löbliche preisgünstige Faksimileausgabe)
  • Robert Louis Stevenson: Meistererzählungen (Manesse Verlag, Zürich 1958)
  • Johann Sebastian Bach: Leben und Schaffen (Manesse; biographische Quellensammlung; Zürich 1957)
  • Karl Christ: Von Gibbon zu Rostovtzeff. Leben und Werk führender Althistoriker der Neuzeit (Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 1972)
  • Eckard Lefevre (Hrsg): Senecas Tragödien (Wissenschaftliche Buchgesellschaft; Wege der Forschung; Aufsatzsammlung)
  • Giuseppe Petronio: Geschichte der italienischen Literatur. Band 3 (UTB / Francke; „Vom Verismus bis zur Gegenwart“; siehe auch Band 1 und Band 2)
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    • RSS Feed for Posts
    • RSS Feed for Comments
    • Twitter
    • XING
    • Facebook

    Kategorien

    „Die Presse“ meint:

    "Aber das Internet ist nicht schuld daran, dass Zeitungen reihenweise ihre Literaturseiten „gesundschrumpfen“. Vielmehr hat es das Monopol der traditionellen Medien auf seriöse Literaturkritik gebrochen. Blogs wie die „Notizen“ des promovierten österreichischen Literaturwissenschaftlers Christian Köllerer (koellerer.net) zeigen: Es gibt genug Qualität, man muss sie nur suchen."
    (5. Januar 2013)

    Aktuell in Arbeit

    Tweets