Schlagwort: Hamburg

“Lessing in Hamburg 1766-1770?

So heißt das schmale neue Buch Jan Philipp Reemtsmas, das durchaus interessant sein könnte, den ersten Rezensionen nach.

Literaturfeinde in Hamburg

Das Banausentum hat offenbar die Herrschaft in der Hamburger Schulbehörde übernommen. Ab sofort müssen Abiturienten dort Goethes „Faust“ nicht mehr kennen, wie man hier nachlesen kann.

Wolkenbilder. Die Entdeckung des Himmels

Doppelausstellung in Hamburg [Kunstaspekte] Vermutlich ist es Nahe liegend, dass Kuratoren in einer meterologisch überdurchschnittlich turbulenten Stadt auf das Wolkenthema verfallen. Im Bucerius Kunstforum war die die künstlerische (besser: malerische) Auseinandersetzung mit dem Thema zu sehen, wobei eine Reihe herausragender Bilder (Johan Christian Dahl, William Turner, Casper David Friedrich…) gezeigt wurden. Durch die ambitionierte Ankündigung…
Weiterlesen