Kategorie: Kulturveranstaltungen

Shakespeare: Macbeth

Burgtheater 19.05. 18 Regie: Antú Romero Nunes Macbeth/Hexe: Ole Lagerpusch Lady Macbeth/Hexe: Christiane von Poelnitz Duncan/Banquo/Lady Macduff/Hexe: Merlin Sandmeyer Sängerin und Pianistin: Paloma Siblik Man kann Macbeth gut als anthropologische Meditation über die menschliche Natur lesen. Als Reflexion über die Machtgier und das Böse als Teil der menschlichen Existenz. Die Inszenierung des Antú Romero Nunes‘…
Weiterlesen

Eugene O’Neill: Eines langen Tages Reise in die Nacht

Burgtheater 12.5. 2018 Regie: Andrea Breth James Tyrone: Sven-Eric Bechtolf Mary Cavan Tyron, seine Frau: Corinna Kirchhoff James Tyrone Junior, ihr älterer Sohn: Alexander Fehling Edmund Tyrone, ihr jüngerer Sohn: August Diehl Cathleen, Hausmädchen: Andrea Wenzl Endlich wieder Andrea Breth am Burgtheater mit einem Klassiker. Und wieder nimmt sie mehr Rücksichten auf den Text als…
Weiterlesen

Der Ring des Nibelungen

Wiener Staatsoper April 2018 Dirigent: Adam Fischer Regie: Sven-Eric Bechtolf Bühne: Rolf Glittenberg Das Rheingold 4.4. 18 Wotan: Tomasz Konieczny Loge: Norbert Ernst Fricka: Michaela Schuster Erda: Monika Bohinec Alberich: Martin Winkler Mime: Herwig Pecoraro Fafner: Sorin Coliban Die Walküre 8.4. 18 Siegmund: Christopher Ventris Hunding: Jongmin Park Wotan: Tomasz Konieczny Sieglinde: Simone Schneider Brünnhilde:…
Weiterlesen

Tennessee Williams: Die Glasmenagerie

Akademietheater 12.4. 18 Regie: David Bösch Amanda Wingfield, die Mutter: Regina Fritsch Laura Wingfield, ihre Tochter: Sarah Viktoria Frick Tom Wingfield, ihr Sohn: Merlin Sandmeyer Jim O’Connor, ein netter junger Mann: Martin Vischer David Bösch ist ein im besten Sinne literarischer Regisseur. Wenn ein Theatertext Ruhe braucht, wird er von ihm nicht mit unzähligen Regieideen…
Weiterlesen

Genosse. Jude. Wir wollten nur das Paradies auf Erden

Jüdisches Museum Wien 25.3.18 In der aktuellen Ausstellung beschäftigt sich das Jüdische Museum systematisch mit den jüdischen Protagonisten der revolutionären Bewegungen. Prominent ist hier natürlich die russische Revolution vertreten. Anhand von Texttafeln, Videos und jeder Menge Propagandamaterial dokumentieren die Kuratoren wie Lenins politisches Projekt jüdische Intellektuelle elektrisierte. Auch die diversen Verbindungen nach Wien kommen selbstverständlich…
Weiterlesen

The Shape of Time

Kunsthistorisches Museum 11.3. 18 Einmal mehr ist dem Kunsthistorischen Museum hier ein großer Wurf gelungen. Zwar ist es nicht neu, die Klassiker mit Gegenwartskunst zu konfrontieren, aber sowohl die Auswahl als auch die Art der Präsentation eröffnet hier viele neue Blickwinkel: Die 19 modernen Kunstwerke sind nämlich über die gesamte Gemäldegalerie verteilt und liefern somit…
Weiterlesen

La Boheme

Wiener Staatsoper 14.3.18 Dirigentin: Speranza Scappucci Regie und Bühnenbild: Franco Zeffirelli Rodolfo: Jean-François Borras Mimì: Anita Hartig Marcello: Orhan Yildiz Musetta: Valentina Nafornita Schaunard: Igor Onishchenko Colline: Jongmin Park Benoit: Marcus Pelz Alcindoro: Marcus Pelz Musikalisch makellos in einer peinlich verstaubten Inszenierung. Mehr ist nicht zu sagen.

Die Gerechten – Courage ist eine Frage der Entscheidung

Wiener Volkskundemuseum 17.3.18 An den eindrücklichen Besuch in Yad Vashem erinnere ich mich noch gut. Ein ganz kleiner Ausschnitt dieser Erinnerungskultur ist derzeit im Wiener Volkskundemuseum zu sehen. Vorgestellt werden dort jene Menschen, die unter Lebensgefahr Juden in Österreich halfen. Vertreten ist ein breites demographisches Spektrum. Vom Bauern-Ehepaar bis zum Akademiker. Als Gegenpol werden auch…
Weiterlesen

Ferdinand Schmalz: jedermann (stirbt)

Burgtheater 1.3. 18 Regie: Stefan Bachmann jedermann: Markus Hering jedermanns frau: Katharina Lorenz jedermanns mutter: Elisabeth Augustin buhlschaft tod Barbara Petritsch dicker vetter Markus Meyer dünner vetter Sebastian Wendelin armer nachbar/gott: Oliver Stokowski mammon/gute werke: Mavie Hörbiger Hofmannsthals Jedermann ist anachronistischer Moralkitsch, der dank des jahrzehntelangen erfolgreichen Marketings der Salzburger Festspiele zu einem der bekanntesten…
Weiterlesen

Cuarteto Casals: Beethoven Zyklus

Wiener Konzerthaus 16.2. – 25.2 18 Cuarteto Casals Vera Martínez: Violine Abel Tomàs: Violine Jonathan Brown: Viola Arnaud Tomàs: Violoncello 16.2. Ludwig van Beethoven Streichquartett F-Dur op. 18/1 (1799-1800) Sonate E-Dur op. 14/1 (Fassung für Streichquartett) (1799/1801-1802) *** Aureliano Cattaneo neben (2016) (EA) Ludwig van Beethoven Streichquartett e-moll op. 59/2 (1805-1806) 17.2. Ludwig van Beethoven…
Weiterlesen