Was Männer sonst nicht zeigen

Filmcasino 10.2. 2017

FIN/SWE 2010

Regie: Joonas Berghäll & Mika Hotakainen

Wie grenzenlos mein Vertrauen in mein Stamm-Programmkino ist, zeigt dieser Filmbesuch. Einen Streifen über Sauna-Besuche? Der bereits sieben Jahre alte Film begleitet überwiegend Männer in die Sauna, wobei es in Finnland Saunen an den seltsamsten Orten gibt, darunter auch viele mobile. Dort erzählen die Besucher dann aus ihrem Leben, von Krankheiten, dem Verlust von Angehörigen und anderen Existenzkrisen. Ergebnis ist ein interessanter Einblick in das finnische Alltagsleben jener, die eher am unteren als am oberen Rand der Gesellschaft angesiedelt sind. Zwischen den Geschichten gibt es ausladende Aufnahmen der kargen finnischen Landschaft. Ein originelles Filmprojekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • RSS Feed for Posts
  • RSS Feed for Comments
  • Twitter
  • XING
  • Facebook

Kategorien

„Die Presse“ meint:

"Aber das Internet ist nicht schuld daran, dass Zeitungen reihenweise ihre Literaturseiten „gesundschrumpfen“. Vielmehr hat es das Monopol der traditionellen Medien auf seriöse Literaturkritik gebrochen. Blogs wie die „Notizen“ des promovierten österreichischen Literaturwissenschaftlers Christian Köllerer (koellerer.net) zeigen: Es gibt genug Qualität, man muss sie nur suchen."
(5. Januar 2013)

Aktuell in Arbeit

Tweets