Wild Tales

Filmcasino 27.1. 2015

Argentinien / Spanien 2014

Regie: Damián Szifrón

Der Episodenfilm erzählt sechs starke Geschichten, die ausschließlich durch ihr Thema zusammenhängen: Rache und Gewalt. Im Hintergrund schwingt das revolutionäre Potenzial des Mittelstands in der Krise mit. So will sich ein Sprengstoffingenieur nicht länger abzocken lassen und setzt seine explosiven Kenntnisse entsprechend ein. Eine andere Episode zielt auf das archaische Gewaltritual unter Männern ab und zeigt hübsch die Zerfleischung zweier Autofahrer.
Wer Makabres schätzt, wird bei Wild Tales voll auf seine Kosten kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • RSS Feed for Posts
  • RSS Feed for Comments
  • Twitter
  • XING
  • Facebook

„Die Presse“ meint:

"Aber das Internet ist nicht schuld daran, dass Zeitungen reihenweise ihre Literaturseiten „gesundschrumpfen“. Vielmehr hat es das Monopol der traditionellen Medien auf seriöse Literaturkritik gebrochen. Blogs wie die „Notizen“ des promovierten österreichischen Literaturwissenschaftlers Christian Köllerer (koellerer.net) zeigen: Es gibt genug Qualität, man muss sie nur suchen."
(5. Januar 2013)

Aktuell in Arbeit

Kategorien

Tweets

  • Empfehle ein Kriegspraktikum in Syrien für ein paar Monate. https://t.co/gmr0NlFuy2 1 Stunde
  • Jede Einschränkung des Welthandels erhöht deshalb die Kriegswahrscheinlichkeit. 1 Stunde
  • Einer der größten Faktoren für die Bewahrung des Friedens ist weltgeschichtlich übrigens der internationale Handel. Macht Kriege zu teuer. 1 Stunde