Kurzportraits von 50 Atheisten

Brainz hat fünfzig Atheisten ausgewählt und stellt diese in chronologischer Reihenfolge vor. Der Schwerpunkt liegt auf dem letzten Jahrhundert, so fehlt etwa der von mir geschätzte Xenophanes.

 

2 Antworten

  1. Bonaventura sagt:

    In einer Reihe mit Ayn Rand genannt zu werden, ist wahrhaftig ein Verdienst! O weh, o weh o weh!

  2. Habe eben heute mein erstes Buch von Ayn Rand bekommen. Hatte ich bisher ignoriert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code