Neue Joseph-Roth-Biographie

Wilhelm von Sternburg hat eine neue Biographie über Joseph Roth geschrieben. Die Rezension im Falter war nicht sehr enthusiastisch. Hat sie schon jemand gelesen? Weiter unten gab es ja schon eine kleine Diskussion zum Thema.

2 Antworten auf Neue Joseph-Roth-Biographie

  • Bonaventura sagt:

    Bin gerade dabei; es dauert aber noch ein wenig, bis ich sie rezensieren werde, denn sie ist inzwischen zur Nebenbei-Lektüre geworden. Sie ist – soweit ich bisher bin – sehr weitschweifig angelegt, ohne deshalb schlecht zu sein. Nur macht das eben das Auffinden der „spannenden Teile“ etwas mühselig.

  • Inzwischen gibt es auch zwei sehr enthusiastische Rezensionen: In der SZ und NZZ …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • RSS Feed for Posts
  • RSS Feed for Comments
  • Twitter
  • XING
  • Facebook

Kategorien

„Die Presse“ meint:

"Aber das Internet ist nicht schuld daran, dass Zeitungen reihenweise ihre Literaturseiten „gesundschrumpfen“. Vielmehr hat es das Monopol der traditionellen Medien auf seriöse Literaturkritik gebrochen. Blogs wie die „Notizen“ des promovierten österreichischen Literaturwissenschaftlers Christian Köllerer (koellerer.net) zeigen: Es gibt genug Qualität, man muss sie nur suchen."
(5. Januar 2013)

Aktuell in Arbeit

Tweets