Bizet: Carmen

DVD; Carlos Kleiber; Wiener Staatsoper (Amazon Partnerlink)

Zu sehen und zu hören ist ein Livemitschnitt des ORF aus der Wiener Staatsoper (1978). Carlos Kleiber ist einer der brillantesten Dirigenten der letzten fünfzig Jahre. Seine Fünfte von Beethoven ist nach wie vor die Referenzaufnahme, eine unglaublich intensive Interpretation.

Auch bei dieser Carmen Aufnahme sind Kleibers musikalische Tugenden, speziell sein brillanter Balanceakt zwischen Präzsion und Emotion, unschwer zu erkennen. Die Inszenierung ist, wie so oft an der Wiener Staatsoper, sehr traditionell.

Vergleicht man sie aber mit ähnlichen Aufführungen heute, ist man über die Unterschiede überrascht. Herrscht nun meist lähmende Routine auf allen Ebene, sieht man 1978 eine exakte und wohl einstudierte Choreographie. Wer nicht auf moderne Inszenierungen besteht, wird an dieser DVD musikalisch seine Freude haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • RSS Feed for Posts
  • RSS Feed for Comments
  • Twitter
  • XING
  • Facebook

Kategorien

„Die Presse“ meint:

"Aber das Internet ist nicht schuld daran, dass Zeitungen reihenweise ihre Literaturseiten „gesundschrumpfen“. Vielmehr hat es das Monopol der traditionellen Medien auf seriöse Literaturkritik gebrochen. Blogs wie die „Notizen“ des promovierten österreichischen Literaturwissenschaftlers Christian Köllerer (koellerer.net) zeigen: Es gibt genug Qualität, man muss sie nur suchen."
(5. Januar 2013)

Aktuell in Arbeit

Tweets