Alban Berg Quartett Zyklus: 1. Konzert

Konzerthaus 29.11.
Smetana: Klaviertrio g-moll op. 15
Schumann: Klavierquartett Es-Dur op. 47
Brahms: Klavierquartett Nr. 1 g-moll op. 25

Gerhard Schulz: Violine
Hariolf Schlichtig: Viola
Lilia Schulz-Bayrova: Violoncello
Noam Greenberg: Klavier

Diese Konzert ließ den Vorsatz reifen, in absehbarer Zeit systematisch das Klavierquartettrepertoire anzugehen, kannte ich doch kein einziges der gegebenen Werke. Gerhard Schulz durfte endlich einmal die erste Geige spielen, und tat dies (wie auch als zweite Geige des ABQ) mit beeindruckender Brillanz. Auch die Mitspielenden blieben nicht zurück, so dass man ein tolles Kammerkonzert geboten bekam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

  • RSS Feed for Posts
  • RSS Feed for Comments
  • Twitter
  • XING
  • Facebook

Kategorien

„Die Presse“ meint:

"Aber das Internet ist nicht schuld daran, dass Zeitungen reihenweise ihre Literaturseiten „gesundschrumpfen“. Vielmehr hat es das Monopol der traditionellen Medien auf seriöse Literaturkritik gebrochen. Blogs wie die „Notizen“ des promovierten österreichischen Literaturwissenschaftlers Christian Köllerer (koellerer.net) zeigen: Es gibt genug Qualität, man muss sie nur suchen."
(5. Januar 2013)

Aktuell in Arbeit

Tweets