Bibliothek: Neuzugänge

Da in letzter Zeit öfters ADAC Reiseführer in der Liste auftauchen, ein Wort dazu: Sie sind nicht perfekt, bieten für 5 Euro jedoch einen hinreichenden Informationsumfang, mit ausreichender Betonung auf kulturellen Themen.

  • ADAC Reiseführer Rom (ADAC, München 2003)
  • ADAC Reiseführer Österreich (ADAC, München o.J.)
  • Martin Walser: Ehen in Philippsburg (SZ Bibliothek Band 9, München 2004 bzw. Suhrkamp)
  • Edward M. Forster: Wiedersehen in Howards End (SZ Bibliothek Band 8, München 2004 bzw. Fischer TB)
  • Florian Holzer: Wiener Szenelokale (Falter Citywalks 3, Wien 2004)
  • Erich Klein: Denkwürdiges Wien (Falter Citywalks, Wien 2004)
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    • RSS Feed for Posts
    • RSS Feed for Comments
    • Twitter
    • XING
    • Facebook

    Kategorien

    „Die Presse“ meint:

    "Aber das Internet ist nicht schuld daran, dass Zeitungen reihenweise ihre Literaturseiten „gesundschrumpfen“. Vielmehr hat es das Monopol der traditionellen Medien auf seriöse Literaturkritik gebrochen. Blogs wie die „Notizen“ des promovierten österreichischen Literaturwissenschaftlers Christian Köllerer (koellerer.net) zeigen: Es gibt genug Qualität, man muss sie nur suchen."
    (5. Januar 2013)

    Aktuell in Arbeit

    Tweets