Bibliothek: Neuzugänge

Eine Reihe von neuen Büchern zu vergleichsweise günstigen Preisen.

  • Fjodor Dostojewskij: Böse Geister. Roman (Fischer TB; übersetzt von Swetlana Geier)
  • Wilhelm Genazino: Ein Regenschirm für diesen Tag. Roman (dtv, München 2003)
  • ADAC Reiseführer London (ADAC, München 2003)
  • Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch. Aufzeichnungen nach einer Reise (SZ Bibliothek Band 7, München 2004)
  • Sabine Herre: Prag (Polyglott, Sonderausgabe, München 2002)
  • Christiane Nüsslein-Volhard: Von Genen und Embryonen (Reclam UB; solide Genetik für 2,50 Euro)
  • Anm.: Dieses Büchlein ist mittlerweile vergriffen. Als Alternative bietet sich „Das Werden des Lebens: Wie Gene die Entwicklung steuern“ (dtV) derselben Autorin an.

  • Judith Swaddling: Die Olympischen Spiele der Antike (Reclam UB; Neuerscheinung)
  • Heinrich Laag: Kleines Wörterbuch der frühchristlichen Kunst und Archäologie (Reclam UB, Stuttgart 2001)
  • Anthony Gottlieb: The Dream of Reason (Norton Paperback; „A History of Philosophy from the Greeks ro the Renaissance“)
  • Kunstforum Wien: Wassily Kandinsky: Der Klang der Farbe 1900-1921 (Wien 2004; Katalog zur Wiener Ausstellung; Geschenk)
  • Norbert Wehr (Hrsg.): Schreibheft Nr. 62 (Rigodon-Verlag; „Göttliche Monster“ – Eine Literatur aus Belgien)
  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    • RSS Feed for Posts
    • RSS Feed for Comments
    • Twitter
    • XING
    • Facebook

    Kategorien

    „Die Presse“ meint:

    "Aber das Internet ist nicht schuld daran, dass Zeitungen reihenweise ihre Literaturseiten „gesundschrumpfen“. Vielmehr hat es das Monopol der traditionellen Medien auf seriöse Literaturkritik gebrochen. Blogs wie die „Notizen“ des promovierten österreichischen Literaturwissenschaftlers Christian Köllerer (koellerer.net) zeigen: Es gibt genug Qualität, man muss sie nur suchen."
    (5. Januar 2013)

    Aktuell in Arbeit

    Tweets